BBU ’01 betritt elektronisches Neuland

Am 03. Februar 2018 (ab 12.00 Uhr) findet das BBU ’01 eSports Tournament im Blautal-Center statt. Gesucht wird der beste Ulmer NBA2k18-Zocker.

Anerkannte Sportart oder doch nur freizeitliches Daddel-Vergnügen? Nie war die Debatte um eSports größer als heute. Was hierzulande noch undenkbar erscheint, ist in anderen Ländern bereits Realität - in den USA, Frankreich und China beispielsweise ist eSports offiziell anerkannt. Das Asiatische Olympische Komitee (OCA) kündigte im vergangenen Jahr an, eSports ins Programm der Asienspiele 2022 aufzunehmen.

Während die nordamerikanische Profiliga NBA unlängst eine eigene eSports-Liga ins Leben gerufen hat, deren Spielbetrieb im Mai 2018 starten soll, laufen bei BBU ‘01 seit einiger Zeit Planungen in diesem Segment ebenfalls Fuß zu fassen. „eSports ist ein spannender Bereich mit einer attraktiven Zielgruppe. Den ersten Schritt gehen wir jetzt mit dem BBU ’01 eSports Tournament“, so Geschäftsführer Andreas Oettel. „Zu Beginn wollen wir herausfinden, welches Potenzial im direkten Umfeld schlummert. Beim BBU ’01 eSports Tournament suchen wir den bzw. die besten Ulmer Einzelspieler. In der Folge laufen die Planungen Schritt für Schritt ein eigenes Uuulmer eSports Team, speziell für die NBA2k-Serie, aufzubauen.“

Nicht nur sportlich ist der Bereich eSports ein attraktives und stetig wachsendes Feld. Mit zunehmendem öffentlichem Interesse steigt auch die wirtschaftliche Bedeutung. Im Jahr 2017 wurden mehr als 2,4 Millionen Stunden live im Internet gestreamt – insgesamt wurden mehr als 109 Millionen US Dollar Preisgeld ausgeschüttet.

Am 03. Februar 2018 betritt BBU ’01 erstmalig dieses elektronische Spielfeld. Beim BBU ’01 eSports Tournament im Blautal-Center können 32 Teilnehmer ihre NBA2k18-Fertigkeiten an der Playstation 4 demonstrieren.

Turnierdetails:

-       Spielmodus: 1 vs. 1 auf der Playstation 4
-       Controller: Es wird darum gebeten, einen eigenen Controller mitzubringen. Vor Ort besteht zudem die Möglichkeit, einen Controller gegen eine Gebühr von 5,00 € zu leihen
-       Das Mindestalter für die Teilnahme liegt bei 16 Jahren
-       Die Teilnahmegebühr von 10€ beinhaltet die Verpflegung der Teilnehmer mit Getränken und Snacks
-       Maximal 32 Teilnehmer werden in 8 Gruppen mit jeweils 4 Spielern eingeteilt
-       Die zwei besten Spieler jeder Gruppe ziehen in die K.O.-Phase ein
-       Gespielt wird mit folgenden Einstellungen:

  • Schwierigkeit: All Star
  • Viertellänge: 4 Minuten
  • Teams: alle 30 aktuellen NBA-Team (Stand 03.02.2018)
  • Kamera: 2K
  • restliche Einstellungen sind im Standardmodus

Hier geht’s zur Anmeldung!

>

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung