74 Spiele und zwei Titel

Am Samstag findet der BBU ’01 CompanyCup 2018 in der Ulmer Kuhberghalle statt. 27 Mannschaften kämpfen in den beiden Leistungsklassen BBU ’01 Fun und epex Pro um den Turniersieg – Besucher sind ab 9.30 Uhr herzlich willkommen.

Der BBU ’01 CompanyCup geht am Samstag in die zweite Runde! Nach dem Premierenturnier 2017 kann BBU ’01 bei der zweiten Auflage einen deutlichen Zuwachs vermelden.  „Dass sich das Teilnehmerfeld des BBU '01 CompanyCups im Vergleich zur letztjährigen Premiere fast verdoppelt hat, macht uns stolz und bestärkt uns in unserem Weg, Basketball nicht nur für Profis und ambitionierte Nachwuchstalente, sondern für alle Menschen, egal ob jung oder alt, erlebbar zu machen“, so BBU ’01 Geschäftsführer Andreas Oettel.

Insgesamt kämpfen in der Kuhberghalle 23 Firmen aus dem Partnernetzwerk von BBU ’01 in zwei Leistungsklassen um den Turniersieg: In der „Hobby“-Kategorie BBU ’01 Fun tummeln sich 20 Mannschaften in vier Gruppen, in der ambitionierteren Leistungsklasse epex Pro bestreiten sieben Mannschaften die Gruppenphase.

>>> Spielplan, Regelwerk & Infos zum BBU '01 CompanyCup 2018 gibt es hier <<<


Zum Aufgebot von Hauptsponsor Teva ratiopharm, der in beiden Leistungsklassen mit je einem Team vertreten ist, zählt am Samstag auch Andreas Burkhardt. Der Geschäftsführer Generika Deutschland tritt in der Leistungsklasse epex Pro an und erklärt, warum er gerne mal die Perspektive wechselt: „Ich spiele einfach gerne Basketball. Wenn man selbst auf den Korb wirft, hilft es auch enorm, die Leistung der Profis auf dem Court besser einschätzen zu können.“ Im Hinblick auf den CompanyCup zeigt sich der ehemalige Zehnkämpfer ehrgeizig: „Wenn ich auf dem Platz stehe, will ich natürlich gewinnen. Da ich aber nie aktiv Basketball gespielt habe, fällt es mir hier allerdings leichter, auch ein Viertel- oder Halbfinale als Erfolg zu akzeptieren.“

Gespielt wird in der Kuhberghalle ab 9.30 Uhr auf drei Spielfeldern im Vier-gegen-Vier. Die Spielzeit pro Partie beträgt zweimal sechs Minuten. Neu ist bei der zweiten Auflage das Scouting: Punkte, Rebounds und Assists werden gezählt, sodass dem Topscorer und dem wertvollsten Spieler (MVP) des Turniers bei der Siegerehrung (ab 16.30 Uhr) besondere Preise winken. Arbeitskollegen, Familienangehörige und interessierte Zuschauer sind auf der Tribüne der Kuhberghalle herzlich willkommen – für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Fotos: Alexander Fischer, Teva ratiopharm

>

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung